Katholische Kirche Wattenscheid

Kirchenraum St. Gertrud neu erleben

Unter diesem Motto startet am Samstag, 31.08. eine Aktion in der Kirche St. Gertrud, die bis zum 22.09.2024 andauern wird.

Kirchenraum St. Gertrud: Sie erwarten dort nicht viel Interessantes oder Inspirierendes zu erleben?

Wir denken: Dieser Raum kann mehr!

Wir möchten mit Ihnen neugierig werden auf diese Kirche, die einer der beiden katholischen Standorte mit vollem kirchlichen Leben in Wattenscheid bleiben wird. Helfen Sie mit und erleben Sie den Kirchraum neu, beleben Sie ihn mit Ihrer Anwesenheit und vor allem Ihren Ideen.

Um diesem Mehr mit allen Sinnen auf die Spur zu kommen, gibt es drei Zugänge:

  • Für den Zeitraum der Aktion entsteht ein neues Raumgefühl. Ein großer Teil der Kirchenbänke wird ausgelagert, sodass große Freiflächen entstehen. Liturgie wird in dieser Zeit anders erlebbar. Nach den Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen wird es die Möglichkeit geben auf Karten Rückmeldungen zu geben.
  • Mit verschiedenen Zielgruppen finden im Projektzeitraum ca. zweistündige Kirchenraum-Gestaltungs-Workshops statt. In diesen wird es darum gehen, Ideen für einen zukunftsfähigen Kirchraum zu entwickeln. Unsere Leitfragen sind: Was braucht es, um im Kirchenraum St. Gertrud heimisch zu werden? Welche Elemente der Raumgestaltung anderer Kirchorte gibt es, die den Kirchraum St. Gertrud bereichern können? Was erwarten Menschen in Wattenscheid von einer Innenstadtkirche?
  • Ein kulturelles, vor allem musikalisches, Programm wird beginnend mit der Nacht der offenen Kirchen diese Zeit bereichern. An den Wochenenden werden Chöre und Organisten in der Kirche St. Gertrud zu Gast sein und von klassischen Werken bis hin zu Improvisation den Raum mit einem besonderen Klang füllen. Außerdem wird es in dem Zeitraum einen Filmabend und eine Live-Podcastaufnahme von „wat katholisch – vonne Kirche & vor Ort“ geben.Die Termine dazu werden auf dieser Seite Anfang August veröffentlicht.

Zum Ende des Aktionszeitraumes wird die Projektgruppe St. Gertrud die Rückmeldungen und Workshops auswerten und den verantwortlichen Gremien erste Empfehlungen aussprechen. Dies kann zu temporären oder auch dauerhaften weiteren Veränderungen innerhalb des Kirchraumes führen. Dies kann zu temporären oder auch dauerhaften weiteren Veränderungen innerhalb des Kirchraumes führen.

Anmeldung Workshop

Über folgendes Formular werden die Namen der Teilnehmenden der Workshops erfasst. Dies dient zur besseren Planbarkeit. Sollte der für die eigene Gruppierung vorgesehene Termin nicht möglich sein, ist die Teilnahme an einem anderen Termin ebenfalls möglich.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Terminart

Ansprechpersonen

Stefanie Krömker & Lukas Klein-Wiele (kirchenraum.gertrud@wat-katholisch.de)